Netzwerk queer*pflegen auf dem Pflegetag

queer*pflegen auf dem Deutschen Pflegetag 2019

Das Netzwerk queer*pflegen stellt vom 14.-16. März aktuelle Konzepte für eine vielfältige Versorgung pflegebedürftiger Menschen vor und lädt zum Austausch mit Interessierten ein.

Derzeit ist die Pflege weitestgehend nicht auf die Versorgung sexueller und geschlechtlicher Minderheiten vorbereitet. Erst seit wenigen Jahren widmen sich einige Forschungs- und Pflegeprojekte diesen Themen. Ziel ist eine konzeptionell etablierte subjektorientierte Pflege, die individuellen Bedürfnissen gerecht wird und vor Diskriminierungen schützt. queer*pflegen ist ein Netzwerk von Personen und Institutionen, die Mitarbeiter*innen von Pflegediensten und stationären Einrichtungen sensibilisieren möchte. Informieren Sie sich an unserem Stand durch Gespräche oder anhand vielfältiger Broschüren,  bspw. zur Versorgung von Trans*-Personen oder mittels der aktuellen Broschüre der Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren (BISS) e.V. zur Versorgung von Lesben, Schwulen und Menschen mit HIV im Alter.

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 29 49 24 17
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: