Positionspapier zur EU-Wahl

Ältere Lesben und Schwule fordern ein soziales Europa der Vielfalt, Solidarität und Selbstbestimmung. Gemeinsam Europa vor Rechtspopulisten schützen.

Am 26.05.2019 wählt Europa ein neues Parlament. BISS-Vorstand Dr. Markus Schupp gab den Anstoß für ein gemeinsames Positionspapier des Dachverbands Lesben und Alter e. V. und der Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren (BISS) e. V. Carolina Brauckmann (Dachverband Lesben und Alter) und die BISS-Vorstände Sigmar Fischer und Percy Rooks bildeten mit Dr. Markus Schupp das Redaktionsteam. Beide Verbände treten ein für ein Europa, das die errungenen Liberalisierungen gegenüber sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten bewahrt und sich dafür stark macht, bestehende Ungleichheiten und Diskriminierungen abzubauen.

Der Ausgang der Europawahl 2019 entscheidet, in welchem Europa wir zukünftig leben werden. Beide Verbände fordern die Wähler*innen auf: „Treten Sie mit ihrer Stimme für ein Europa ein, das seine Kraft aus der Vielfalt und Freizügigkeit seiner Gesellschaften und deren Mitglieder schöpft.“

Das Positionspapier wird unterstützt durch die Homosexuelle Selbsthilfe e.V.

Link zum Positionspapier

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 29 49 24 17
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: