A A A

Offener Treff für Schwule / Bisexuelle ab 50

Infos zum Wie und Wo im Mehring-Kiez:

Seit 2010 treffen wir uns in der bezirklichen Begegnungsstätte Mehring-Kiez in Kreuzberg (Nähe Mehringplatz, U-Bahn U1/U6 Hallesches Tor), Friedrichstr. 1, im Erdgeschoß des Gartenhauses, Eingang rechts ums Haus, durch die Pforte und den Kiez-Garten! vgl. auch: http://www.falckensteinstrasse.de/friedrichstrasse.htm

Wer den Eingang nicht gleich findet, kann mich zur Not über folgende Nummer per Telefon erreichen: 0170 23 33 193 (Dieter).

Hier noch die generellen Informationen zum Offenen Treff für diejenigen, die neu sind oder etwas nachlesen wollen:

Die Räume des Offenen Treffs gehören dem Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg, das auch diesen Gesprächskreis ins Leben gerufen hat. 2002 in Friedrichshain als sogenannter „Stammtisch“ gestartet, werden diese Termine für schwule/bisexuelle Männer ab 50/55 Jahren weiterhin vom bezirklichen Amt für SeniorInnen unterstützt und beworben, nun unter dem geänderten Titel als „Offener Treff“. Drei Stunden Kontakt, Gespräche, Geselligkeit usw. – wie wär’s?

In der ersten Stunde bei Kaffee und ggf. selbst mit gebrachten Leckereien wird geplaudert. Spätestens ab 18 Uhr beginnt die Runde mit gegenseitigen Vorschlägen für kulturelle und andere interessante Termine (möglichst Preiswert oder gratis). Danach wechselt das Gespräch zu einem Thema, das meist schon früher vereinbart wurde.

Damit der Gesprächsstoff dort garantiert nicht ausgeht, folgt hier zur Erinnerung wieder eine Liste früher gewünschter Themen – wer mag, kann einzelne daraus oder auch andere, eigene Vorschläge einbringen:

– Andere kennenlernen: welche Gefühle, Ideen, Sichtweisen, Schicksale?
– Wie leben und umgehen mit dem Älterwerden?
– Erfahrungen mit dem Internet (sogenannte „Klappe der Gegenwart“)
– Suche nach immer Neuem, nach Steigerung der Sexualität?
– Umgang mit Bedürfnissen nach Umarmung, Erotik, Sexualität
– Bindungsunfähigkeit?
– Wohin ausgehen als Mann in den besten Jahren?
– Umgang mit Bisexualität
– Gesund leben, wie, was tun?
– Wie umgehen mit Ablehnung?
– Was habe ich alles verpaßt?

 

Die Runde besteht in der Regel aus um die zehn bis 15 Männern – gerade genug und auch nicht zu viele, um angeregte Gespräche zu führen.

Dabei kommen viele interessante Themen zur Sprache – einige davon sind oben genannt -, manch Persönliches wird berichtet, über Politisches wird debattiert – und manche hören auch erstmal nur zu…

Die meisten Teilnehmenden – so ab ca. 50/55 Jahren aufwärts – suchen weniger Freizeitspaß und Unternehmungen als v. a. Gespräche, Austausch, Kennenlernen und Kontakt zu Gleichaltrigen.

Wenn das auch Dich locken kann, bist Du herzlich willkommen! Vielleicht sehen wir uns bei einem der verschiedenen Anlässe?

Wir würden uns freuen – bis dahin alles Gute und herzliche Grüße

Dieter

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 925 996 26
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: