A A A

Tisch ohne Namen…

Der Tisch ohne Namen…

… ist eine lockere selbstorganisierte Gemeinschaft von schwulen Männern jenseits der Jugend

… eröffnet allen Teilnehmern Möglichkeiten zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Meinungs- und Informationsaustausch, zur Freizeitgestaltung, zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben (Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Soziales) der Stadt und der Community

… organisiert und fördert den sozialen und gesellschaftlichen Kontakt seiner Teilnehmer durch Veranstaltungen, Zusammenkünfte, Exkursionen

… trifft sich in der Regel am ersten Samstag eines jeden Monats in wechselnden und preislich moderaten Restaurationsbetrieben der Stadt. Dabei achten wir darauf, dass der Abend für jeden bezahlbar bleibt

… kombiniert ein Angebot zum gemeinsamen Essen (Teil 1 der Veranstaltung) mit selbstinitiierten kulturellen, informativen, aktuellen und geselligen Events (Teil 2 der Veranstaltung)

… sendet Impulse an Interessenten zur Teilnahme an selbstorganisierten Extraveranstaltungen unter der Woche

… versteht sich als Teil der Schwulen Alternative im Rahmen des Angebotes des Beratungszentrums RUBICON

Unsere Leitidee lautet:

Vernetze Dich früh mit interessierten gleichgesinnten und gleichorientierten Männern, damit Du nachhaltig am sozialen, politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Leben mit Freude und Nutzen teilnehmen kannst!

Kontakt: Tisch-ohne-Namen@gmx.de

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 925 996 26
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: