A A A

Entschädigung und Rehabilitierung

Beratungstelefon zur Rehabilitierung und Entschädigung

Die Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren informiert und berät ehrenamtlich die Betroffenen der § 175 StGB und § 151 StGB-DDR über die Rehabilitierung und Entschädigungsansprüche.

Diese Hotline wird übergangsweise ehrenamtlich betreut. Damit wir ihre Fragen zügig beantworten und ihre Anliegen vertrauensvoll und kompetent bearbeiten können, werden Ratsuchende gebeten, zu hinterlassen, auf welchem Wege (telefonisch, E-Mail, Briefpost) wir sie erreichen. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt.

Beratungstelefon: 0800 – 175 2017

Wir informieren Sie über und unterstützen Sie bei:

  • Aufhebung der Urteile
  • Bescheinigung über die Rehabilitierung
  • Abgabe einer ggf. notwendigen eidesstattlichen Versicherung
  • Entschädigungsansprüche
  • Beantragung der Entschädigung
  • Tilgung im Bundeszentralregister

Wir informieren Sie bei Bedarf über Beratungsangebote vor Ort.

Informationsmaterialien finden Sie hier.

 

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 925 996 26
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: