4. BISS-Jahrestagung in Berlin

BISS-Jahrestagung in Berlin
„Schwule Seniorenpolitik – wohin geht die Reise? Bestandsaufnahme und Standortbestimmung“

Montag, 23. September 2019, 12 bis 18 Uhr
Dienstag, 24. September 2019, 9.30 bis 12.30 Uhr

Ort: Schwulenberatung Berlin gGmbH, Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin-Charlottenburg

Wir sind zu Gast bei der Schwulenberatung Berlin gGmbH, die BISS 2015 mitgründete. Die Schwulenberatung Berlin gGmbH betreibt den Lebensort Vielfalt mit dem Veranstaltungsraum wilde Oscar, einer Bibliothek, 24 Privatwohnungen und einer Pflege-Wohngemeinschaft. Der Lebensort Vielfalt® war Vorbild für das gleichnamige Qualitätssiegel. Dieses ist eine Auszeichnung, die stationäre Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste erhalten, die in struktureller, organisationspolitischer und personeller Hinsicht Voraussetzungen schaffen, sexuelle und geschlechtliche Minderheiten zu integrieren. Einrichtungen erhalten diese Auszeichnung, wenn sie sich nachweislich bemühen, die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ihrer Klient*innen, Bewohner*innen und Mitarbeitenden als wesentlichen Aspekt ihrer Persönlichkeit zu berücksichtigen – in der Pflege wie im alltäglichen Leben.

Ein kostenfreies Hotel- bzw. Zimmerkontingent steht zur Verfügung. Übernachtungskosten anderer Hotels werden nicht übernommen. Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen. Eine Anmeldung ist bis zum 16. September 2019 möglich.

Die Jahrestagung wird durch Mittel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Suche

Wonach möchten Sie suchen?

Kontakt

0221 - 29 49 24 17
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Spenden

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Projekte werden gefördert vom: