Tisch ohne Namen…

Der Tisch ohne Namen… … ist eine lockere selbstorganisierte Gemeinschaft von schwulen Männern jenseits der Jugend … eröffnet allen Teilnehmern Möglichkeiten zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Meinungs- und Informationsaustausch, zur Freizeitgestaltung, zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben (Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Soziales) der Stadt und der Community … organisiert und fördert den sozialen und gesellschaftlichen Kontakt seiner Teilnehmer durch Veranstaltungen, Zusammenkünfte, Exkursionen … trifft sich in der Regel am ersten Samstag eines jeden Monats in wechselnden und preislich moderaten Restaurationsbetrieben der Stadt. Dabei achten wir darauf, dass der Abend für jeden bezahlbar bleibt … kombiniert ein Angebot zum gemeinsamen Essen (Teil 1 der Veranstaltung) mit selbstinitiierten kulturellen, informativen, aktuellen und geselligen Events (Teil 2 der Veranstaltung) … sendet Impulse an Interessenten zur Teilnahme an selbstorganisierten Extraveranstaltungen unter der Woche … versteht sich als Teil der Schwulen Alternative im Rahmen des Angebotes des Beratungszentrums RUBICON

Unsere Leitidee lautet:

Vernetze Dich früh mit interessierten gleichgesinnten und gleichorientierten Männern, damit Du nachhaltig am sozialen, politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Leben mit Freude und Nutzen teilnehmen kannst! Kontakt: Tisch-ohne-Namen@gmx.de

Kontakt

0221 - 29 49 24 17
biss@schwuleundalter.de

Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.

Spenden

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Termine mehr! Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Mitglied werden

selbstbewusst und selbstbestimmt
Jetzt Mitglied werden

Nächste Termine



Alle Termine

Projekte werden gefördert vom: